Klebefolie für Möbel schnell und einfach montiert

Veränderungen im Wohnbereich lassen sich schnell und günstig mit einer schönen Klebefolie umsetzen. Eine selbstklebende Folie mit einem hübschen Design setzt gekonnt Ihr Objekt in Szene. Dekorfolien verändern mit ein paar Handgriffen Ihre Möbel. Küchenfronten, Schrankfronten, selbst Türen bekommen im Handumdrehen ein neues Aussehen. Die Selbstklebefolien können Sie ganzflächig verkleben oder mit den ausgesuchten Mustern einfach nur Akzente setzen, Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Unsere Möbelfolien kleben auf allen glatten, trockenen und staubfreien Flächen. Rauhe Holzflächen sollten Sie vor dem Bekleben glattschleifen. Gips, Kalk- oder Leimfarbanstriche glätten und mit Grundiermittel vorstreichen.

Klebefolie anbringen - einfache Montage

1. Die Klebefolie mit Hilfe der Quadrateinteilung auf der rückseitigen Trägerfolie abmessen und zuschneiden

2. Das Rückseitenpapier zunächst nur ca. 10 cm ablösen und die freigelegte Folie ankleben.

3. Dann mit einer Hand die rückseitige Trägerfolie gleichmäßig abziehen.

4. Mit der anderen Hand die Dekorfolie immer von der Mitte aus zu den Rändern glattstreichen. (Dazu am besten ein weiches Tuch verwenden)

Montageanleitung für Klebefolie

 

Weitere Fragen und Tipps

Die Klebefolie lässt kleine Korrekturen beim Verarbeiten zu.

Die Dekorfolien erlauben Korrekturen während der Verarbeitung, da die volle Klebekraft erst nach einigen Stunden eintritt. Sollte die Folie schief aufgeklebt sein, diese vorsichtig wieder abziehen, ohne sie dabei zu überdehnen. Dann wieder neu aufkleben. Falten und Lufteinschüsse können durch leichtes andrücken und streichen von der Mitte bis zu den Seiten hin beseitigt werden. Hartnäckige Luftblasen mit einer Nadel aufstechen und herausdrücken

Klebefolie - großflächiges Verarbeiten möglich

Beim Verkleben mehrerer Bahnen nebeneinander sollten sich diese 10 mm überlappen. Bei Kantenabschlüssen 5 mm überstehen lassen. Die Kanten erst nach dem Bekleben exakt abschneiden. Beim Umkleben von Kanten die Folie mit einem Bügeleisen (kleinste Stufe) leicht auf die Kante drücken.

Klebefolie - wie erfolgt die Reinigung ?

Unsere qualitativ hochwertigen Dekor- und Möbelfolien sind leicht zu reinigen. Lauwarmes Wasser oder Wasser mit etwa Seife lassen sie in neuem Glanz erstrahlen.

Klebefolie entfernen

Das rückstandslose Ablösen alter Folien ist relativ unproblematisch möglich. Durch Anwärmen der alten Folie, z.B. mit Hilfe eines Haarföns o.ä., wird der Ablösevorgang hierbei wesentlich erleichtert.

 

 

Nach oben